Startseite - Muscheln

Behandlungsmethoden / Chirotherapie und Osteopathische Medizin

Chirotherapie und Osteopathische Medizin

Chirotherapie - wissenschaftlich "Manuelle" Medizin genannt - ist eine uralte Methode und wurde bereits von Hippokrates (400 v. Chr.) angewandt. Es lassen sich zwei Bereiche unterscheiden: Die Manuelle Diagnostik, bei der der Therapeut mit seinen Händen über hochsensible Techniken Struktur- und Funktionsstörungen erkennen kann, und die Manuelle Therapie, über die die gefundenen Störungen mit spezifischen Verfahren behandelt werden. Manuelle Therapie zielt in erster Linie auf Funktionsstörungen ab, welche die Veränderungen in der Beweglichkeit von Gelenken der Gliedmaßen und der Wirbelsäule beeinträchtigen, aber nicht durch Strukturzerstörung hervorgerufen werden.

Die Osteopathische Medizin ist ein Sammelbegriff verschiedener manueller Methoden, z.B. craniosacrale Therapie und viscerale Osteopathie, die eine umfassende manuelle Diagnose und Therapie von Fehlfunktionen am Bewegungssystem, der inneren Organe und am Nervensystem beinhalten.

 

Meine Ausbildung habe ich noch während meiner Studienzeit bei der DGMM (Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin) absolviert und wende diese Methode häufig und gerne an.

Mein Schwerpunkt liegt auch hier in der ganzheitlichen Betrachtung der Wirbelsäulen-Muskel-Funktionsketten, mit besonderem Schwerpunkt der osteopathischen Medizin. Ich wende ausschließlich weiche Techniken an, die immer schmerzfrei sind. Segensreich ist hier die Behandlung der Kopfgelenke, besonders bei Säuglingen, die eine schwere Geburt hatten, d.h. Schreikinder sind oder Stillprobleme aufweisen. Hier handelt es sich oft um eine Blockierung des Kopfgelenks.

Ebenso indiziert ist die Behandlung bei Schulkindern, aufmerksamkeitsgestörten Kindern, vor allem wenn kieferregulierenden Therapien (Spangen, Brakets, ...) stattfinden. Während meiner Zeit als aktive Sportlerin habe ich viele Erfahrungen im Bereich der Sportmedizin gewonnen, die in den Praxisalltag einfließen.

An dieser Stelle möchte ich meinem besten Lehrer Hr. Dr. Gerhard Marx (Prien) für sein Engagement und für seine Herzlichkeit danken.